Quarksoufflés mit Aprikosen

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

1 ProPoints // 2 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  15 min
Garzeit:  35 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 6

Zutaten

  •   1/2 Stück Zitronen, unbehandelt   
  •   8 Stück Aprikosen, frisch   
  •   200 g Magerquark   
  •   2 Stück Hühnerei/er   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 TL Speisestärke   
  • 1 Spritzer Süßstoff, flüssig   
  • 3 Tropfen Vanillearoma, Butter-Vanille-Aroma   
  • 1/2 TL Puderzucker   

Anleitung

  • Backofen auf 180°C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160°C) vorheizen. 1 Messerspitze Zitronenschale abreiben. Aprikosen waschen, halbieren, Steine entfernen und die Hälfte der Aprikosen fein würfeln. Restliche Aprikosen pürieren und mit Quark verrühren.
  • Eier trennen und Eiweiß mit Salz steif schlagen. Aprikosenquark mit Eigelb und Stärke verrühren und mit Zitronenschale, Süßstoff und Butter-Vanille-Aroma verfeinern. Eischnee und Aprikosenwürfel vorsichtig unterheben. Quarkmasse in 6 Souffléförmchen (Inhalt ca. 150 ml) füllen und im Backofen auf unterster Schiene ca. 30–35 Minuten backen. Quarksoufflés mit Puderzucker bestäuben und in den Förmchen servieren.