Quarkkeulchen mit Beerenkompott

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

5 SmartPoints2

Gesamtzeit: 60min
Zubereitungsdauer: 20min
Garzeit: 40min
Portion(en): 4
Zutaten

  • 150 g Kartoffeln, mehligkochend
  • 200 g Erdbeeren, frisch, (frisch oder TK)
  • 200 g Himbeeren, (frisch oder TK)
  • 200 g Brombeeren, (frisch oder TK)
  • 1 EL Wasser
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 EL Magerquark
  • 1 Stück Hühnerei/er
  • 1 EL Weizenmehl
  • 3 EL Puderzucker
  • 2 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

Anleitung

Kartoffeln waschen und mit Schale in Wasser ca. 20 Minuten garen. Beeren waschen, Erdbeeren halbieren, mit dem Wasser in einen Topf geben und zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten. Beeren leicht zerdrücken und mit Vanillezucker verfeinern. Kartoffeln abgießen, pellen, ausdampfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken.

Kartoffelmasse mit Quark, Ei, Mehl und 2 EL Puderzucker verrühren. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und darin aus der Hälfte des Teiges 2 Taler abbacken, dabei bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten beidseitig braten. Restliche Taler in restlichem Öl ebenso abbacken. Quarkkeulchen mit restlichem Puderzucker bestäuben, mit Beerenkompott servieren.