Putensteaks mit Kartoffelwedges und Karotten-Apfel-Quark

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

9 SmartPoints2

Gesamtzeit: 45min
Zubereitungsdauer: 10min
Garzeit: 35min
Portion(en): 2
Zutaten

  • 2 Stück Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh, (je ca. 150 g)
  • 500 g Kartoffeln, fest
  • 2 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1/2 Stück Zitronen, unbehandelt
  • 2 Stück, mittel Karotten/Möhren
  • 1 Stück, mittelgroß Äpfel, Braeburn
  • 250 g Magerquark
  • 1 TL Honig

Anleitung

Ofen auf 220° C (Umluft) vorheizen. Fleisch zum Temperieren aus dem Kühlschrank nehmen. Kartoffeln gründlich waschen und in ca. 1 cm breite Spalten schneiden. Kartoffeln in einer großen Schüssel mit 1 TL Öl, Salz und Pfeffer mischen. Danach auf ein Backblech geben und im Ofen ca. 25 Minuten backen. Schüssel auswischen.

Inzwischen Zitrone heiß waschen, trockentupfen und halbieren. Von der ½ Zitrone ca. 1 TL Schale abreiben und den Saft auspressen. Karotten waschen, schälen, untere Enden entfernen und bis zu den oberen Enden grob in die gesäuberte Schüssel raspeln. Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und ebenfalls grob in die Schüssel raspeln.

Karotten- und Apfelraspel mit Quark, 1 TL Zitronensaft und Zitronenschale mischen. Alles kräftig mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

Putensteaks waschen, trockentupfen, halbieren und salzen. In einer Pfanne 1 TL Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Steaks von jeder Seite ca. 3–4 Minuten goldbraun anbraten. Kurz vor Ende der Bratzeit 1 TL Honig in die Pfanne geben, Steaks darin schwenken und mit restlichem Zitronensaft ablöschen.

Steaks mit Pfeffer würzen. Wedges aus dem Ofen nehmen. Putensteaks mit Kartoffelwedges und Apfel-Karotten-Quark auf Tellern anrichten und servieren.