Putensteaks mit Kartoffelecken und Gurken-Kräuter-Quark

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

10 SmartPoints2

Zubereitungsdauer: 10min
Garzeit: 25min
Portion(en): 2
Zutaten

  • 300 g Putenbrust, roh, Steaks
  • 400 g Kartoffeln
  • 2 TL Rapsöl
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1/2 Stück Zitronen, unbehandelt
  • 1 Stück Salatgurke/n, Mini
  • 5 g Dill
  • 10 g Schnittlauch
  • 250 g REWE REWE Beste Wahl Speisequark, 10 % Fett
  • 10 g Sonnenblumenkerne
  • 1 TL Olivenöl

Anleitung

Ofen auf 220° C (Umluft) vorheizen. Pute zum Temperieren aus dem Kühlschrank nehmen. Kartoffeln gründlich waschen und in ca. 1 cm breite Spalten schneiden. Kartoffeln in einer Schüssel mit 1 TL Öl, Salz und Pfeffer mischen. Danach auf ein Backblech geben und im Ofen ca. 25 Minuten backen. Schüssel auswischen.

Inzwischen Zitrone heiß waschen, trockentupfen und halbieren. Von der 1/2 Zitrone ca. 1 TL Schale abreiben und den Saft auspressen. Gurke waschen und in die gesäuberte Schüssel raspeln. Dill und Schnittlauch waschen, trockenschütteln, die Dillspitzen vom Stiel zupfen und fein hacken. Schnittlauch in feine Ringe schneiden.

Kräuter, 1 TL Zitronensaft und Zitronenschale, Quark, Sonnenblumenkerne und 1 TL Olivenöl mit der Gurke vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Putensteaks waschen, trockentupfen, halbieren und salzen. In einer Pfanne 1 TL Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Steaks von jeder Seite ca. 3-4 Minuten goldbraun anbraten. Steaks schwenken und mit restlichem Zitronensaft ablöschen.

Steaks mit Pfeffer würzen. Wedges aus dem Ofen nehmen. Putensteaks mit Kartoffelecken und Gurken-Kräuter-Quark auf Tellern anrichten und servieren. Guten Appetit!