Putenbraten süß und feurig

9 ProPoints // 7 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  55 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  • 2 EL Senf, klassisch, körnig   
  • 6 TL Honig   
  • 200 ml Orangensaft   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Chilipulver/Chiliflocken   
  •   1000 g Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh, (ca. 1 kg Putenbrust, am Stück)   
  • 2 EL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  •   8 Stück Schalotten   
  • 3 Stück Nelken   
  • 5 TL Pimentkörner/Nelkenpfeffer   
  • 300 ml Geflügelfond   
  • 1 EL Saucenbinder (Instantpulver), dunkel   


Anleitung

  • Senf, Honig und 50 ml Orangensaft verrühren und mit Salz und Chilipulver würzen. Putenbrust mit der Marinade einreiben. Öl in einem Bräter erhitzen und die Putenbrust darin ca. 5–10 Minuten von allen Seiten kräftig anbraten.
  • Schalotten je nach Größe halbieren oder vierteln und mit Nelken und Pimentkörnern hinzugeben. Geflügelfond und restlichen Orangensaft angießen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) auf mittlere Schiene ca. 45 Minuten schmoren lassen. Dabei ab und zu mit dem Bratensud übergießen.
  • Putenbraten in Scheiben schneiden und warm stellen. Schalottensud mit Saucenbinder andicken und zum Putenbraten servieren.

Enregistrer

Enregistrer