Puten-Wirsing-Pfanne mit Kartoffeln

Leckeres frisches Kohlgemüse mit Putengeschnetzeltem.
8 ProPoints // 9 SmartPoints
Zubereitungsdauer:  15 min
Garzeit:  20 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 3

Zutaten

  •   400 g Kartoffeln, festkochend   
  •   500 g Wirsing   
  •   1 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n   
  •   240 g Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh   
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  •   1 Zehe(n) Knoblauch   
  • 250 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1 TL Instantpulver)   
  • 1/2 TL Fenchelsamen   
  • 1 Prise(n) Muskatnuss   
  •   3 EL Frischkäse, bis 1 % Fett absolut, mit Kräutern   

Anleitung

  • Kartoffeln schälen und in Stifte schneiden. Wirsing putzen, halbieren, den Strunk entfernen und Wirsing in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Putenschnitzel abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Putenstreifen darin ca. 2–3 Minuten rundherum anbraten, salzen, pfeffern und herausnehmen. Kartoffelstifte, Wirsingstreifen und Zwiebelwürfel im Bratensatz kurz anbraten. Knoblauch dazupressen, mit Brühe ablöschen, mit Fenchelsamen und Muskatnuss würzen und zugedeckt ca. 10–15 Minuten köcheln lassen.
  • Putenstreifen und Frischkäse unterheben und kurz erwärmen. Puten-Wirsing-Pfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

 

Enregistrer