Puten-Gemüse-Pfanne

 

8 ProPoints // 7 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  10 min
Garzeit:  20 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten
  • 400 g Champignons, frisch
  • 400 g Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh
  • 1 Stück Paprika
  • 500 g Karotten/Möhren
  • 800 g Kartoffeln, klein
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 2 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 200 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1 TL Instantpulver)
  • 2 EL Weizenmehl
  • 3 EL Crème légère
  • 1 EL Kräuter, gemischt, gehackt (TK)
  • 1 Prise(n) Muskatnuss
  • 1 EL Petersilie, (frisch oder TK)

Zubereitung
  • Champignons trocken abreiben und halbieren. Putenbrustfilets abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Paprika waschen, entkernen und würfeln. Karotten und Kartoffeln schälen. Karotten in Scheiben schneiden. Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Putenbrustwürfel zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 2-3 Minuten rundherum anbraten. Karottenscheiben, Paprikawürfel und Champignonhälften zufügen und kurz mitbraten. Brühe angießen, aufkochen und ca. 10-15 Minuten garen. Mehl mit Crème légère und Kräutern verrühren und in die Pfanne geben. Weitere ca. 3 Minuten köcheln. Puten-Gemüse-Pfanne mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken, mit Petersilie bestreuen und mit Kartoffeln servieren.

 

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer