Polenta mit Pilzragout und Salbei

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

5 ProPoints // 6 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  10 min
Garzeit:  15 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4
Je weißer, desto feiner der Grieß. Instant-Polenta gibt’s überall im Handel und ist in nur wenigen Minuten auf dem Teller.

Zutaten

  • 1300 ml Gemüsebrühe, zubereitet   
  • 160 g Maisgrieß/Polenta, trocken   
  • 1/2 Bund Salbei   
  • 3 TL Rosmarin   
  •   600 g frische Pilze   
  • 80 ml Sherry   
  • 3 EL Crème légère   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   

 

Anleitung

  • 1,2 l der Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Polenta unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel zubereiten. Die Kräuter hacken, einrühren und bei geringer Hitze stocken lassen. Bei Bedarf mit mehr Wasser angießen.
  • Inzwischen die Pilze schneiden, und mit dem Sherry in eine Pfanne geben. Mit 100 ml heißer Gemüsebrühe angießen. 5–6 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren. Créme légère unterheben, mit Pfeffer und Salz würzen.
  • Pilz-Ragout mit der Polenta auf Tellern anrichten, mit frischen Kräutern garnieren.