Pizzaschiffchen mit Hähnchenbrust und Frühlingszwiebeln

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

7 ProPoints // 7 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  65 min
Garzeit:  30 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 6

Zutaten

  •   100 g Magerquark   
  • 4 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  •   1 Stück Hühnerei/er   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 180 g Weizenmehl   
  • 1 Päckchen Backpulver   
  •   1 Bund Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln   
  • 8 EL Crème légère   
  • 2 EL Ketchup, kalorienreduziert, Gewürzketchup   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 Prise(n) Paprikapulver   
  •   360 g Hähnchenbrustfilet, roh   
  • 2 EL Zitronensaft   
  • 3 TL Oregano   

Anleitung

  • Quark mit Öl, Ei und einer Prise Salz verrühren, 160 g Mehl und Backpulver dazugeben und zu einem glatten Teig kneten. In 6 Stücke teilen und abgedeckt ca. 20 Minuten ruhen lassen. Teig auf einer mit restlichem Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu ovalen Schiffchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und mit Crème légère und Ketchup verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und auf den Schiffchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 15–20 Minuten backen.
  • Hähnchenbrustfilet salzen und pfeffern. Eine mit Bratfolie ausgelegte Pfanne heiß werden lassen und Hähnchenbrustfilet darin von jeder Seite ca. 5 Minuten anbraten. Aus der Pfanne nehmen, in Scheiben schneiden und auf den Pizzaschiffchen anrichten. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Oregano bestreuen.