Pizza Pomodoro e Funghi

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

6 SmartPoints

Zubereitungsdauer 30 min

Garzeit 25 min
Portion(en) 12

Zutaten
  • 1 Würfel Hefe, frisch
  • 230 ml Wasser
  • 400 g Weizenmehl
  • 2 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 400 g Tomaten, passiert
  • 1/2 TL Chilipulver/Chiliflocken
  • 1 TL Italienische Kräuter, gehackt
  • 2 Kugel(n) Mozzarella, 20% Fett i. Tr./light
  • 2 Stück Tomaten, frisch
  • 6 Stück Oliven, schwarz, in Ölmarinade, ohne Stein
  • 6 Stück Oliven, grün, mariniert, ohne Stein
  • 250 g Champignons, frisch
  • 1 Stück, mittelgroß Zwiebel/n
  • 50 g Rucola/Rauke
  • 4 Ecke(n) Parmesan/Montello Parmesan, gerieben
Anleitung
  1. Hefe in Wasser auflösen, mit Mehl, Öl und 1 TL Salz zu einem glatten Teig verkneten. Hefeteig zugedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Knoblauch pressen, mit passierten Tomaten, Chilipulver und italienischen Kräutern verrühren. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  2. Teig gut durchkneten, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen und Tomatensauce darauf verteilen. Mozzarella abtropfen lassen, in Scheiben schneiden und Pizzateig damit belegen. Tomaten waschen und mit Oliven in Scheiben schneiden. Champignons trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Eine Teighälfte mit Tomaten- und Olivenscheiben belegen, Champignonscheiben und Zwiebelringe auf der zweiten Hälfte verteilen. Pizza im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen. Rucola waschen, trocken schleudern und auf der Pizza verteilen. Mit Parmesan bestreut servieren.