Pflaumenkuchen mit Zimtstreuseln

6 ProPoints // 8 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  40 min
Garzeit:  55 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 20

Zutaten

  •   1000 g Pflaumen, frisch, (oder Zwetschgen)   
  • 275 g Halbfettmargarine, 39 % Fett   
  • 175 g Zucker   
  • 3 Päckchen Vanillezucker   
  •   5 Stück Hühnerei/er   
  • 500 g Weizenmehl   
  • 1 Päckchen Backpulver   
  •   1000 g Magerquark   
  • 3 Spritzer Süßstoff, flüssig   
  • 3 TL Zimt   

Anleitung

  • Pflaumen halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. 175 g Margarine mit 100 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker cremig schlagen. 3 Eier nach und nach unter den Teig rühren. 300 g Mehl und Backpulver mischen und portionsweise unter den Teig mischen.
  • Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verstreichen. Restliche Eier trennen und Quark mit Eigelb und restlichem Vanillezucker glatt rühren. Eiweiß steif schlagen, vorsichtig unterziehen und mit Süßstoff abschmecken. Quarkmasse auf dem Teig verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten vorbacken.
  • Für die Streusel restliche Margarine schmelzen und mit restlichem Mehl, restlichem Zucker und Zimtpulver zu Streuseln verkneten. Pflaumenspalten auf dem vorgebackenen Kuchen verteilen und mit Zimtstreuseln bestreuen. Bei gleicher Temperatur weitere ca. 30 Minuten backen.

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer