Pflaumen-Krokant-Kuchen

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

4 ProPoints // 5 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  35 min
Garzeit:  35 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 20

Zutaten

  • 130 g Zucker   
  • 60 g Haselnüsse   
  •   1500 g Pflaumen, frisch, (ersatzweise Zwetschgen)   
  •   1 Stück Zitronen, unbehandelt   
  •   150 g Magerquark   
  • 100 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett   
  • 3 EL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  •   1 Stück Hühnerei/er   
  • 360 g Weizenmehl   
  • 1 Päckchen Backpulver   

Anleitung

  • 40 g Zucker in einer Pfanne karamellisieren und Haselnüsse darin wenden. Krokantmasse auf Backpapier streichen und auskühlen lassen. Pflaumen waschen, halbieren, den Stein entfernen und in Spalten schneiden. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  • Für den Teig Zitronenschale abreiben. Quark mit Milch, Öl, restlichem Zucker, Zitronenschale, Salz und Ei verrühren. Mehl mit Backpulver mischen und unterkneten.
  • Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen und mit Pflaumenspalten belegen. Krokant grob hacken und auf den Pflaumen verteilen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35–40 Minuten backen, auskühlen lassen und servieren.