Pastinaken-Nudel-Auflauf mit Wirsing

14 SmartPoints

Zubereitungsdauer 20 min

 

Garzeit 40 min

 

Portion(en) 2

Zutaten
  • 80 g trockene Nudeln, Penne
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 300 g Pastinaken
  • 1 Stück Zwiebel/n
  • 300 g Wirsing
  • 1 TL Pflanzenöl
  • 250 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1 TL Instantpulver)
  • 1 EL Halbfettmargarine, 39 % Fett
  • 2 EL Weizenmehl
  • 500 ml Milch, entrahmt, 0,3 % Fett
  • 3 Zweig(e) Thymian
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 Prise(n) Muskatnuss, gerieben
  • 70 g Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

Anleitung
  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Pastinaken schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Wirsing putzen, vierteln, den Strunk entfernen und Wirsing in Streifen schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel darin glasig anbraten. Pastinakenscheiben und Wirsingstreifen zugeben und ca. 2–3 Minuten mitbraten. Mit 100 ml Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 5 Minuten vorgaren. Nudeln abgießen. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen.
  3. Margarine in einem Topf erhitzen und Mehl darin anschwitzen. Unter Rühren mit Milch und restlicher Brühe ablöschen und aufkochen. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Thymianblättchen unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  4. Gemüse und Nudeln in einer Auflaufform (ca. 20 x 25 cm) vermischen, mit Sauce übergießen und mit Käse bestreuen. Pastinaken-Nudel-Auflauf im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen und servieren.

 

Enregistrer