Pasta-Päckchen mit Gambas

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

7 ProPoints // 6 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  10 min
Garzeit:  15 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  •   200 g trockene Nudeln   
  • 6 TL Rosmarin, frisch   
  •   6 Stück Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln   
  •   16 Stück Cocktailtomaten   
  •   400 g Garnelen, ohne Schale, frisch oder TK   
  •   300 g Tomaten, passiert   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   

Anleitung

  • Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen. Den Backofen auf 190° C (Gas: Stufe 2–3, Umluft: 170° C) vorheizen. Vier Stücke Alufolie (Ø 45 x 30 cm) auf eine Arbeitsfläche legen.
  • Die abgetropfte Pasta auf die Folien verteilen. Gehackten Rosmarin darüberstreuen. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und die Tomaten halbieren. Zusammen mit den Gambas gleichmäßig auf die Päckchen verteilen. Passierte Tomaten darüber löffeln, salzen und pfeffern.
  • Folien fest zu kleinen Päckchen verschließen, damit der Dampf nicht entweichen kann. Auf ein Backblech geben und ca. 15 Minuten im Ofen garen. Die Päckchen auf vorgewärmten Tellern servieren.