Paella-Pfanne

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

9 ProPoints // 7 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  15 min
Garzeit:  20 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  •   1 Zehe(n) Knoblauch   
  •   1 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n   
  •   2 Stück (rot) Paprika   
  •   2 Stück (gelb) Paprika   
  •   2 Stück (mittel) Zucchini   
  •   200 g Cocktailtomaten   
  •   360 g Hähnchenbrustfilet, roh   
  • 1 EL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1/2 TL Paprikapulver   
  •   200 g Langkornreis, trocken   
  • 1/2 TL Kurkuma   
  • 400 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (2 TL Instantpulver)   
  •   200 g Krabben, küchenfertig   
  • 1 Prise(n) Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen   
  • 1 1/2 TL Zitronensaft   

Anleitung

  • Knoblauch pressen. Zwiebel schälen und Paprika, Zucchini und Cocktailtomaten waschen. Paprika entkernen und mit Zwiebel würfeln. Cocktailtomaten halbieren. Zucchini längs halbieren und in Scheiben schneiden. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel und Knoblauch zufügen und darin glasig dünsten. Hähnchenbrustwürfel zufügen, mit Salz und Paprikapulver würzen und ca. 5 Minuten rundherum braten. Reis, Paprikawürfel, Zucchinischeiben und Kurkuma zugeben, Brühe angießen und ca. 10-15 Minuten garen. Cocktailtomatenhälften und Krabben zufügen und kurz miterhitzen. Paella-Pfanne mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und servieren.

 

Enregistrer