Orientalische Weihnachtsgrüße

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

1 ProPoints // 1 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  40 min
Garzeit:  10 min
Weitere Zeit:  60 min
Portionen: 99

Zutaten

  • 130 g Halbfettmargarine, 39 % Fett   
  •   1 Stück Hühnerei/er   
  • 120 g Zucker   
  • 300 g Weizenmehl   
  • 1/2 TL Backpulver   
  • 1/2 TL Zimt   
  • 1/2 TL Kardamom   
  • 1 Prise(n) Nelken, gemahlen   
  • 1 Messerspitze(n) Orangenschale, unbehandelt   
  • 1 Stückchen Ingwer, (ca. 1 cm)   
  • 60 g Datteln, getrocknet   
  • 60 g Feigen, getrocknet   
  • 50 g Honig   
  • 25 g Sesam   
  • 20 g Pistazienkerne, pur, gehackt   

Anleitung

  • 100 g Margarine mit Ei und Zucker schaumig rühren, Mehl mit Back-, Zimtpulver, Kardamom, Nelken und Orangenschale mischen und unterrühren. Ingwer fein reiben und den Teig damit würzen. Datteln und Feigen in sehr feine Würfel schneiden und die Hälfte unter den Teig kneten. Teig in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.
  • Teig ca. 0,4 cm dick ausrollen, 100 Halbmonde (ca. 6 cm) ausstechen, auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 10–12 Minuten backen.
  • Honig mit restlicher Margarine erhitzen, restliche Datteln und Feigen mit Sesam und Pistazien zufügen, erwärmen und die Monde mit der Masse dünn bestreichen.