Ofenratatouille mit Schweinefilet

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

11 ProPoints // 9 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  30 min
Garzeit:  40 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  •   800 g Schweinefilet   
  •   1/2 Stück Zitronen, unbehandelt   
  • 4 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 2 EL Kräuter der Provence   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  •   1 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n   
  •   1 Stück (mittelgroß) Auberginen   
  •   1 Stück (mittel) Zucchini   
  •   1 Stück (rot) Paprika   
  •   1 Stück (gelb) Paprika   
  •   1 Stück (grün) Paprika   
  •   150 g Champignons, frisch   
  •   200 g Tomaten, passiert   
  • 1 EL Paprikamark   
  • 1 EL Oregano, gehackt   
  • 1 TL Rosmarin, gehackt   
  •   200 g trockene Nudeln, Spiralnudeln   

Anleitung

  • Schweinefilet trocken tupfen und in Stücke schneiden. 1 Messerspitze Zitronenschale abreiben und Zitronenhälfte auspressen. Für die Marinade Zitronenschale, 1 TL Zitronensaft, Öl, Kräuter, Salz und Pfeffer verrühren. Mit Filetstücken in einen Gefrierbeutel geben, gut verkneten und im Kühlschrank ca. 30 Minuten marinieren.
  • Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Aubergine, Zucchini und Paprika waschen, Paprika entkernen und mit Aubergine und Zucchini in Stücke schneiden. Champignons trocken abreiben und vierteln. Gemüse mit passierten Tomaten, Paprikamark, Oregano und Rosmarin vermischen, salzen und pfeffern.
  • Filetstücke auf ein Backblech geben und Gemüse darüber verteilen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten garen. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Backofentemperatur auf 220° C erhöhen und das Ofenratatouille auf oberster Schiene weitere ca. 5 Minuten garen. Nudeln abgießen und mit Ofenratatouille und Schweinefilet servieren.