Nudel-Frittata mit Tomatensalsa

8 ProPoints // 10 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  10 min
Garzeit:  30 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  •   100 g trockene Nudeln, bevorzugt große Muschelnudeln   
  •   100 g frische Pilze   
  •   4 Stück Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln   
  • 200 g Frischkäse, bis 16 % Fett absolut   
  •   4 Stück Hühnerei/er   
  • 4 EL Milch, fettarm, 1,5 % Fett   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  •   2 Stück Tomaten, frisch   
  •   1 Stück (klein) Zwiebel/n, bevorzugt rot,   
  • 1 TL Zitronensaft, oder Weissweinessig   
  • 1 EL (gehackt) Petersilie   


Anleitung

  • Ofen auf 180° C vorheizen (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C). Eine rechteckige Backform mit Pflanzenöl einpinseln. Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen.
  • Die Pilze und die Frühlingszwiebeln fein schneiden. Die Pilze mit der Hälfte der Frühlingszwiebeln mit etwas Öl anbräunen. Kurz abkühlen lassen und die Hälfte des Frischkäses untermischen.
  • Eier mit den restlichen Frühlingszwiebeln, Frischkäse und der Milch verrühren. Würzen und in die Backform geben. Die abgetropfte Pasta zu der Pilzmischung geben und 20–25 Minuten im Ofen backen.
  • Für die Salsa die Tomaten und Zwiebel klein schneiden. Mit Weinessig und Petersilie mischen und zu der Frittata servieren.

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer