Norddeutscher Matjes

10 ProPoints // 11 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  15 min
Garzeit:  40 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2

Zutaten

  • 160 g Matjesfilet, (2 Stück à 80 g)   
  •   2 Stück (mittelgroß) Äpfel, würzig (z.B. Braeburn)   
  •   1 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n   
  •   2 Stück Gewürzgurke/n   
  •   200 g Kartoffeln, festkochend   
  • 60 g Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett   
  •   150 g Fettarmer Naturjoghurt, bis 1,8 % Fett   
  • 3 EL Milch, fettarm, 1,5 % Fett   
  • 3 EL Balsamicoessig, hell   
  • 2 EL Gewürzgurkensud   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 Prise(n) Zucker   
  • 2 EL Dill, gehackt   

Anleitung

  • Matjesfilets gut abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen. Gewürzgurken abtropfen lassen, in Streifen schneiden und Zwiebel in Ringe schneiden.
  • Kartoffeln waschen und mit Schale in Wasser ca. 20 Minuten garen. Saure Sahne mit Joghurt, Milch, Essig und Gurkensud verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Matjesstücke, Apfelscheiben, Zwiebelringe und Gewürzgurkenstreifen untermischen. Ca. 20 Minuten ziehen lassen, mit Dill bestreuen. Kartoffeln abgießen und pellen. Pellkartoffeln zum Matjes servieren.

 

Enregistrer

Enregistrer