Mokka-Wickeltorte mit Kirschen

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

6 ProPoints // 11 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  60 min
Garzeit:  15 min
Weitere Zeit:  120 min
Portionen: 12

Zutaten

  •   4 Stück Hühnerei/er   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 100 g Zucker   
  • 75 g Weizenmehl   
  • 50 g Speisestärke   
  • 1 TL Backpulver   
  • 2 TL Kakaopulver, ungezuckert/Backkakao   
  • 4 Blatt/Blätter Gelatine, weiß   
  • 100 ml Wasser   
  • 40 g (unzubereitet) Espresso (Instantpulver)   
  •   300 g Frischkäse, bis 1 % Fett absolut   
  • 100 g Zucker   
  • 400 ml Rama Cremefine Zum Aufschlagen   
  • 185 g Schattenmorellen/Sauerkirschen (Konserve ohne Zucker)   
  • 4 EL Saft von Obstkonserve, ohne Zucker   
  • 1 EL Speisestärke   
  • 1 Päckchen Vanillezucker   

Anleitung

  • Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Für den Biskuit Eier trennen. Eiweiß und Salz sehr steif schlagen. Zucker unter Rühren einrieseln lassen. Eigelb unterziehen. Mehl, 50 g Stärke, Backpulver und Kakao mischen, auf die Eischaummasse sieben und kurz unterheben. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (ca. 39 x 32 cm) geben und gleichmäßig verstreichen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 12 Minuten backen. Auf ein Stück Backpapier stürzen und mitgebackenes Papier ablösen. Biskuitplatte abkühlen lassen.
  • Für die Füllung Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Wasser erhitzen, Espressopulver einrühren. Gelatine darin auflösen und abkühlen lassen. Frischkäse, Zucker und Espressomischung verrühren. Im Kühlschrank etwas fest werden lassen. 200 g Cremefine steif schlagen und unter die Mokkacreme ziehen.
  • Biskuit längs in 5 gleich breite Streifen (ca. 6 cm) schneiden. Jeden Streifen mit etwas Creme bestreichen und evtl. noch weiter anziehen lassen. Einen Streifen auf einer Tortenplatte spiralförmig zusammenlegen. Restliche Streifen darum wickeln. Tortenoberfläche mit einem scharfen Messer begradigen und mit evtl. übrig gebliebener Creme bestreichen. Torte mindestens 2 Stunden kalt stellen.
  • Kirschen abgießen, Saft dabei auffangen. 4 EL Saft und 1 EL Stärke glatt rühren. Restlichen Saft und Vanillezucker aufkochen, angerührte Stärke einrühren und kurz aufkochen lassen. Kirschen zugeben und Kompott abkühlen lassen. Restliche Cremefine steif schlagen, Torte rundum damit bestreichen, Kompott auf der Torte verteilen.

 

 

Enregistrer