Mirabellen-Butterkuchen

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

5 ProPoints // 7 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  40 min
Garzeit:  45 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 20

Zutaten

  • 500 g Weizenmehl   
  • 1 Würfel Hefe, frisch   
  • 105 g Zucker   
  • 180 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett, lauwarm   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 120 g Halbfettmargarine, 39 % Fett   
  •   1000 g Mirabellen   
  • 100 g Halbfettmargarine, 39 % Fett   
  • 90 g Zucker   
  • 1 Päckchen Vanillezucker   
  • 125 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett   
  • 50 g Mandeln, gehobelt   

Anleitung

  • 480 g Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde in die Mitte drücken und die Hefe hineinbröseln. 1 Prise Zucker darüber streuen, Milch zugeben und ca. 15 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Vorteig mit restlichem Zucker, Salz und Margarine zu einem glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort weitere ca. 45 Minuten abgedeckt gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  • Teig auf einer mit restlichem Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen und auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech legen. Für den Belag Mirabellen entsteinen und halbieren. Mirabellenhälften auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten vorbacken.
  • Margarine in einem Topf erhitzen, Zucker und Vanillezucker dazugeben und schmelzen lassen. Milch und Mandeln untermischen und Masse auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten fertig backen.