Mini-Makkaroni mit gekochtem Schinken und Spargel

9 ProPoints // 10 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  15 min
Garzeit:  20 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten
  • 240 g trockene Nudeln, Mini-Makkaroni
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 500 g Spargel, in Stücken (frisch oder TK)
  • 500 g Champignons, frisch, (ersatzweise Konserve)
  • 100 g Schinken, gekocht (ohne Fettrand)
  • 4 Stück Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln
  • 1 TL Olivenöl
  • 250 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett
  • 5 EL Gemüsebrühe, zubereitet, (2 Prisen Instantpulver)
  • 125 g Schmelzkäse, 20 % Fett i. Tr.
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver

Anleitung
  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und Spargelstücke in Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren.
  2. Champignons in Scheiben, gekochten Schinken in Streifen und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Champignons, Frühlingszwiebeln und Schinken darin ca. 3 Minuten andünsten. Mit Milch und Brühe ablöschen, Schmelzkäse einrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen. Alles ca. 5–10 Minuten cremig einkochen lassen.
  3. Nudeln und Spargelstücke unter die Sauce mischen, kurz erhitzen, abschmecken und servieren.

Enregistrer