Mini-Berliner

3 ProPoints // 4 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  70 min
Garzeit:  15 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 20

 

 


 

Zutaten

  • 500 g Weizenmehl   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 70 g Zucker   
  • 2 Päckchen Hefe, trocken   
  •   1 Stück Hühnerei/er   
  • 125 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett   
  • 150 ml Wasser   
  • 100 g Gelee/Marmelade/Konfitüre, kalorienreduziert, Erdbeere   


Anleitung

  • Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Mehl in eine Schüssel sieben, Salz, 50 g Zucker und Hefe unterheben und eine Vertiefung in die Mitte drücken. Ei, Milch und Wasser dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • 20 Teigkugeln formen, auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und an einem wamren Ort ca. 40 Minuten gehen lassen, bis die Teigkugeln etwa die doppelte Größe erreicht haben.
  • Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 12–15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Berliner abkühlen lassen.
  • Mit einem Spritzbeutel mit Lochtülle jeweils 1 TL Marmelade in jeden Berliner füllen und gefüllte Berliner in restlichem Zucker wenden.

 

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer