Mariniertes Gemüse

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

1 ProPoints // 2 SmartPoints2

Zubereitungsdauer:  45 min
Garzeit:  25 min
Weitere Zeit:  30 min
Portionen: 4
Gemüse kann ein richtiger Leckerbissen sein! Dieses Rezept mit Röstgemüse, Honig und Knoblauch ist der perfekte Beweis dafür.

Zutaten

  •   4 Stück (rot) Paprika, rot   
  •   4 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n, rot   
  •   2 Stück (mittelgroß) Auberginen   
  •   2 Stück (mittel) Zucchini   
  •   500 g Champignons, frisch   
  •   2 Zehe(n) Knoblauch   
  • 80 g Tomaten, getrocknet, ohne Öl, ohne Öl   
  • 200 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1 TL Instantpulver)   
  • 1 EL Olivenöl   
  • 3 Zweig(e) Rosmarin   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 TL Thymian   
  • 4 TL Honig   
  • 60 ml Balsamicoessig   

 

Anleitung

  • Paprika vierteln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 220° C auf der obersten Schiene ca. 15 Minuten grillen, bis die Haut dunkel wird und Blasen wirft. Paprika aus dem Ofen nehmen und mit einem feuchten Handtuch bedecken. Ca. 2–3 Minuten ruhen lassen und die verbrannte Haut mit einem Messer abziehen. Paprika in grobe Stücke schneiden.
  • Zwiebeln halbieren, Auberginen in grobe Würfel und Zucchini in Scheiben schneiden. Champignons je nach Größe evtl. halbieren. Knoblauch zerdrücken. Getrocknete Tomaten in Gemüsebrühe einweichen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden.
  • Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Zwiebelhälften, Auberginenwürfel und Zucchinischeiben mit Champignons, Knoblauch und Rosmarinzweigen darin ca. 8 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen, mit Honig beträufeln und mit Balsamicoessig ablöschen.
  • Getrocknete Tomatenstreifen und Paprikastücke untermischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.