Makkaroni mit Tunfisch und Käse

9 ProPoints // 9 Smartpoints
Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  40 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 6

Zutaten

  •   250 g trockene Nudeln, Makkaroni   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 2 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  •   4 Stück Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln, fein geschnitten   
  •   1 Stück (mittel) Karotten/Möhren, halbiert und klein geschnitten   
  •   1 Stück (mittel) Zucchini, halbiert und klein geschnitten   
  •   100 g (Abtropfgewicht) Mais (Konserve)   
  • 1 1/2 EL Thymian, frisch, gehackt   
  •   320 g (Abtropfgewicht) Thunfisch im eigenen Saft (Konserve)   
  • 3 EL (gehackt) Petersilie, frisch   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 EL Halbfettmargarine, 39 % Fett   
  • 3 EL Weizenmehl   
  • 500 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett   
  • 50 g Parmesan/Montello Parmesan, gerieben   
  • 4 EL Rama Cremefine Wie Crème fraîche   

Anleitung

  • Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen. Ofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 180° C) vorheizen. 6 Auflaufförmchen mit 1 TL Öl einpinseln und beiseite stellen.
  • 1 TL Öl in einer große Pfanne erwärmen. Frühlingszwiebeln über mittlerer Hitze 5 min. anbraten. Karotten, Zucchini, Mais und 1 EL Thymian hinzugeben und weitere 3 Minuten braten.
  • Tunfisch, Petersilie und Makkaroni einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.
  • In der Zwischenzeit Margarine über mittlerer Hitze in einem kleinen Topf erhitzen. Mehl hinzufügen und 1 Minute gründlich verrühren. Milch langsam beigießen und unter ständigem Rühren 3–5 Minuten kochen. Salz, Pfeffer, 3 EL Parmesan und Cremefine hinzugeben und nochmals kurz kochen lassen. Sauce über die Tunfischmixtur geben und verrühren.
  • Anschließend in die Auflaufförmchen geben, mit restlichem Parmesan und Thymian bestreuen. 20 – 25 min. goldbraun backen.

Enregistrer

Enregistrer