Makkaroni-Gemüse-Auflauf

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

11 ProPoints // 13 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  35 min
Garzeit:  55 min
Weitere Zeit:  10 min
Portionen: 4

Zutaten

  •   4 Stück (mittelgroß) Auberginen   
  •   4 Stück (mittel) Zucchini   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  •   280 g trockene Nudeln, Makkaroni   
  •   5 Stück Tomaten, frisch   
  •   3 Zehe(n) Knoblauch   
  • 250 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett   
  •   4 Stück Hühnerei/er   
  • 6 EL (gerieben) Parmesan/Montello Parmesan   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 Prise(n) Muskatnuss   

Anleitung

  • Auberginen und Zucchini in kleine Würfel schneiden und großzügig salzen. Ca. 10 Minuten liegen lassen und die ausgetretene Flüssigkeit mit einem Küchentuch abtupfen. Zucchini- und Auberginenwürfel nacheinander in einer beschichteten Pfanne knusprig braten.
  • Makkaroni nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen, abtropfen lassen und abschrecken. Tomaten in Scheiben schneiden.
  • Makkaroni in eine Fettpfanne geben, mit Tomatenscheiben bedecken und Gemüsewürfel darauf verteilen. Knoblauch zerdrücken und mit Milch, Eiern und 5 EL Parmesan verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss pikant würzen und über den Auflauf gießen.
  • Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) auf mittlerer Schiene ca. 30–35 Minuten backen und mit restlichem Parmesan bestreut servieren.