Linguine mit Lachs-Spinat-Sauce

11 ProPoints // 12 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  10 min
Garzeit:  20 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2

Zutaten
  • 400 g Spinat, Blattspinat (TK)
  • 1 Stück Zwiebel/n
  • 1/2 Stück Zitronen
  • 125 g Lachs, roh
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 100 g trockene Nudeln, Linguine
  • 2 TL Pflanzenöl
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 100 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1/2 TL Instantpulver)
  • 1 EL Milch, fettarm, 1,5 % Fett
  • 2 Prise(n) Muskatnuss, gerieben
  • 1 TL Weizenmehl
  • 2 EL Wasser
  • 30 g Parmesan/Montello Parmesan

Anleitung
  1. Spinat auftauen lassen und ausdrücken. Zwiebel schälen und würfeln. Zitronenhälfte auspressen. Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und mit 1/4 TL Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Lachsfilet würfeln. Linguine nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebelwürfel mit gepresstem Knoblauch darin ca. 2 Minuten andünsten. Blattspinat hinzufügen, mit Brühe und Milch ablöschen und ca. 5 Minuten zugedeckt garen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  3. Mehl mit Wasser anrühren, zur Sauce geben und ca. 3 Minuten köcheln lassen. Lachswürfel zur Sauce geben und weitere ca. 5 Minuten zugedeckt gar ziehen lassen. Linguine abgießen, mit Lachs-Spinat-Sauce vermengen und mit Parmesan bestreut servieren.