Limetten-Joghurt-Torte

4 ProPoints // 7 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  40 min
Garzeit:  15 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 12

Zutaten
  • 2 Stück Hühnerei/er
  • 2 EL Wasser, warm
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 50 g Weizenmehl
  • 3 EL Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 12 Blatt/Blätter Gelatine, weiß
  • 5 Stück Limetten, unbehandelt
  • 225 g Magerquark
  • 750 g Fettarmer Naturjoghurt, bis 1,8 % Fett
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Spritzer Süßstoff, flüssig
  • 250 ml Rama Cremefine Zum Schlagen
  • 1 TL Honig

Anleitung
  1. Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Wasser, Zucker und Salz weiß-schaumig schlagen. Mehl mit Stärkemehl und Backpulver sieben und zusammen mit Eischnee unterheben. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen.
  2. 8 Blatt Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen und auflösen. Von 2 Limetten die Schale abreiben, 1 TL für die Garnitur zurücklegen und beide Limetten auspressen. Quark, Joghurt, Vanillezucker, Süßstoff, Limettenschale, Limettensaft miteinander verrühren und Gelatine vorsichtig dazugeben. Masse ca. 30 Minuten kalt stellen, bis diese anfängt zu gelieren. Cremefine steif schlagen und unter die Masse heben.
  3. Biskuitboden auf eine Tortenplatte legen, mit einem Tortenrand umlegen und Creme einfüllen. 2 Limetten auspressen. Restliche Gelatine einweichen und in Limettensaft mit Honig auflösen. Masse leicht abkühlen lassen und als Spiegel über der Creme verteilen. Limetten-Joghurt-Torte ca. 3 Stunden kalt stellen. Restliche Limette in dünne Scheiben schneiden und Torte damit und mit restlicher abgeriebener Limettenschale dekorieren. Torte mit einem elektrischen Messer oder einem in heißes Wasser getauchten Messer in Stücke schneiden und servieren.

Enregistrer

Enregistrer