Lauchkuchen

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

5 ProPoints // 5 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  25 min
Garzeit:  45 min
Weitere Zeit:  30 min
Portionen: 12
Herzhafte Kuchen sind einfach klasse – auf Partys zum Snacken, im Büro als Mittagessen oder für die ganze Familie. Alle werden begeistert sein!

Zutaten

  • 240 g Weizenmehl   
  • 50 ml Wasser   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 110 g Halbfettmargarine, 39 % Fett   
  •   4 Stück Hühnerei/er   
  •   2 Stange(n) (groß) Lauch/Porree   
  •   2 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n   
  •   2 Zehe(n) Knoblauch   
  • 2 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 125 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett   
  •   120 g Frischkäse, bis 1 % Fett absolut, Kräuter   
  • 1 Prise(n) Kümmel   
  • 1 TL (gehackt) Petersilie, frisch oder TK   
  • 140 g Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.   

 

Anleitung

  • Aus Mehl, Wasser, 1 Teelöffel Salz, Margarine und 1 Ei einen Mürbeteig zubereiten. Teig zu einer Kugel formen und in Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen. Anschließend eine mit Backfolie ausgelegte Springform (Ø 26 cm) damit auslegen und einen Rand halbhoch ziehen. Im vorgeheitzten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten vorbacken.
  • Lauch in Ringe, Zwiebeln und Konoblauch in Würfel schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Gemüse darin ca. 5 Minuten andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Boden verteilen.
  • Restliche Eier mit Milch und Frischkäse verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen, mit Petersilie verfeinern und über die Lauchmasse gießen. Lauchkuchen mit Käse bestreuen und weitere ca. 30 Minuten bei gleicher Temperatur backen.