Lauch-Schinken-Muffins

4 ProPoints // 5 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  25 min
Garzeit:  25 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 12

Zutaten
  • 4 Scheibe(n) Schinken, gekocht (ohne Fettrand)
  • 1 Stück Zwiebel/n
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln
  • 70 ml Rapsöl
  • 260 g Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 EL Petersilie
  • 1 EL Schnittlauch, in Ringen
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Stück Hühnerei/er
  • 150 g Kräuterquark, 10 % Fett i. Tr.
  • 85 ml Buttermilch, Natur
  • 3 EL Mineralwasser
  • 1 TL Halbfettmargarine, 39 % Fett

Anleitung
  1. Schinken und Zwiebel in Würfel und Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Alles in einer beschichteten Pfanne mit 1 TL Öl ca. 2 Minuten unter Rühren andünsten und auf Küchenkrepp abkühlen lassen.
  2. Mehl mit Backpulver, Natron, Petersilie, Schnittlauch, Pfeffer und Salz vermischen und abgekühlte Schinken-Zwiebel-Füllung untermengen. Ei, restliches Öl, Quark, Buttermilch und Wasser schaumig schlagen, Mehlgemisch zufügen und unterrühren. Teig in ein beschichtetes, mit Margarine gefettetes Muffinblech füllen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 180 Grad (Umluft: 160° C, Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Enregistrer

Enregistrer