Lachslasagne mit Spinat

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

 

Als Festtagsmahl genauso geeignet wie fürs tägliche Familienessen.

Zutaten:

1 Stück Zwiebel/n | 0 SmartPoints
1 Zehe(n) Knoblauch | 0 SmartPoints
1 TL Pflanzenöl | 1 SmartPoints
900g Spinat (TK) | 0 SmartPoints
3 EL Frischkäse, bis 1 % Fett absolut | 1 SmartPoints
1 Prise(n) Jodsalz | 0 SmartPoints
1 Prise(n) Pfeffer | 0 SmartPoints
1 Prise(n) Muskatnuss | 0 SmartPoints
200g Räucherlachs | 9 SmartPoints
1 Portion(en) Sauce Hollandaise | 2 SmartPoints
500ml Wasser | 0 SmartPoints
1 EL Zitronensaft | 0 SmartPoints
12 StückLasagneblätter, trocken | 24 SmartPoints
4 EL Parmesan/Montello Parmesan | 5 SmartPoints

 

Anleitung:

Schritt 1
Zwiebel schälen und würfeln, Knoblauch pressen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel mit Knoblauch darin glasig andünsten. Gefrorenen Spinat zugeben und zugedeckt auftauen lassen, dabei zwischendurch umrühren. Mit Frischkäse verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
Schritt 2
Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Räucherlachs in Streifen schneiden. Sauce Hollandaise nach Packungsanweisung, aber mit 500 ml Wasser zubereiten und mit Zitronensaft verfeinern.
Schritt 3
Spinat, Lachsstreifen, Lasagneplatten und Sauce im Wechsel in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) schichten, dabei mit Lasagneplatten und Sauce Hollandaise abschließen. Mit Parmesan bestreuen. Lachslasagne im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen und servieren.