Kürbis-Karotten-Kuchen

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

5 ProPoints // 8 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  40 min
Garzeit:  30 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 20

Zutaten

  •   200 g Kürbis   
  •   200 g Karotten/Möhren   
  • 50 g Kuvertüre, Zartbitter   
  • 220 g Halbfettmargarine, 39 % Fett   
  • 200 g Zucker   
  •   4 Stück Hühnerei/er   
  • 2 TL Zimt   
  • 375 g Weizenmehl   
  • 2 TL Backpulver   
  • 4 EL Pinienkerne   
  • 30 g Kuvertüre, Weiß   

Anleitung

  • Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  • Kürbisfleisch und Karotten raspeln und Zartbitterkuvertüre hacken.
  • Margarine und Zucker schaumig schlagen. Nach und nach Eier unterrühren und gehackte Zartbitterkuvertüre mit Zimtpulver untermischen. Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren.
  • Kürbis- und Karottenraspel gut ausdrücken und mit Pinienkernen unter den Teig heben.
  • Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verstreichen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. Weiße Kuvertüre schmelzen und Kuchen fadenförmig damit überziehen.

 

 

Enregistrer