Kohlrabikuchen

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

7 ProPoints // 7 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  30 min
Garzeit:  60 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 8

Zutaten

  •   225 g Magerquark   
  •   4 Stück Hühnerei/er   
  • 2 EL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 300 g Weizenmehl   
  • 3 TL Backpulver   
  •   3 Knolle(n) (mittel) Kohlrabi   
  • 200 g Frischkäse, bis 5 % Fett absolut   
  • 50 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (2 Prisen Instantpulver)   
  • 1 Prise(n) Cayennepfeffer   
  • 1 Prise(n) Muskatnuss, gerieben   
  •   150 g Schinken, gekocht (ohne Fettrand)   
  • 1 Bund Schnittlauch   

Anleitung

  • Quark mit 2 Eiern, Öl, 1 TL Salz, Mehl und Backpulver verkneten und ca. 30 Minuten kalt stellen.
  • Kohlrabi in Würfel schneiden und ca. 10 Minuten in Salzwasser vorgaren. Für die Frischkäsecreme den Frischkäse mit restlichen Eiern und Brühe vermengen, mit Cayennepfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  • Teig ausrollen und in eine mit Backfolie ausgelegte Springform (Durchmesser ca. 26 cm) legen, dabei einen ca. 3 cm hohen Rand formen. Schinken in Würfel und Schnittlauch in Ringe schneiden. Kohlrabi-, Schinkenwürfel und Schnittlauchringe auf den Teig geben und mit der Frischkäsecreme überziehen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160 °C) auf unterer Schiene ca. 50–60 Minuten backen, nach ca. 30 Minuten abdecken. Mit Schnittlauch garniert servieren.

 

 

Enregistrer