kochzauber: Würziges Hähnchencurry mit Broccoli und Kichererbsen

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

9 SmartPoints

Zubereitungsdauer 0 min

Garzeit 30 min

Portion(en) 2

Zutaten
  • 2 Stück Hähnchenbrustfilet, roh
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 TL Weizenmehl
  • 3 g Curry, Java
  • 200 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1 TL Instantpulver)
  • 80 g Langkornreis, trocken, Basmati
  • 1 Kopf Broccoli
  • 150 g Kichererbsen (Konserve)
  • 100 g Erbsen
Anleitung
  1. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und Hähnchenwürfel darin ca. 3 Min. rundherum anbraten. Salzen und pfeffern. Mit Mehl und etwas Currypulver bestäuben und anschwitzen. Mit Brühe ablöschen und aufkochen.
  2. Basmatireis in einem 2. Topf mit ca. 200 ml Salzwasser aufkochen und auf niedriger bis mittlerer Stufe ca. 15 –20 Min. garen. Broccoli waschen und in Röschen teilen. Kichererbsen im Sieb abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Mit Broccoliröschen zum Hähnchen in den Topf geben und ca. 15 Min. köcheln lassen. Erbsen aus der Schale lösen, zugeben und ca. 5 Min. weitergaren.
  3. Würziges Hähnchencurry mit Broccoli und Kichererbsen mit restlichem Currypulver, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Reis servieren.