kochzauber: Tagliolini mit Walnuss-Karotten-Pesto

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

9 SmartPoints

Zubereitungsdauer 25 min

Garzeit 0 min

Portion(en) 2

 


Zutaten
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 5 Stück, mittel Karotten/Möhren
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln
  • 2 TL Olivenöl
  • 150 EL Gemüsebrühe, zubereitet, (1/2 TL Instantpulver)
  • 200 g gegarte Nudeln, (Tagliolini)
  • 10 g Petersilie, glatt
  • 20 g Parmesan/Montello Parmesan
  • 15 g Walnüsse
Anleitung
  1. Im Topf reichlich Salzwasser aufkochen. Karotten waschen, schälen und würfeln. Lauchzwiebeln waschen, Enden entfernen und in feine Ringe schneiden.
  2. Öl in einem 2. Topf erhitzen und Karottenwürfel mit Lauchzwiebelringen darin ca. 5 Minuten dünsten. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Nudeln ca. 3 Minuten in Salzwasser garen und abgießen. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter fein hacken.
  3. Zwei Drittel der Karottenwürfel herausnehmen und beiseite stellen. Parmesan grob zerbröseln und mit Walnüssen und Petersilie zu den restlichen Karotten samt Sud geben und pürieren. Nudeln mit Karottenwürfel unter das Pesto heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. GUTEN APPETIT!