Knoblauch-Hühnchen mit Broccoli und Naturreis

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

8 ProPoints // 6 SmartPoints2

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  15 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4
Sämige Knoblauchsauce mit goldbraun gebratenem Hähnchen und knackigem Broccoli – dieses Gericht kommt ab sofort öfter auf den Tisch!

Zutaten

  • 2 TL Olivenöl   
  •   3 Zehe(n) Knoblauch   
  •   500 g Hähnchenbrustfilet, roh   
  • 3 TL Thymian   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  •   200 g Broccoli   
  • 1 EL (unzubereitet) Hühnerbrühe (Instantpulver), aufgelöst in 375 ml heißem Wasser   
  • 1 1/2 EL Speisestärke   
  •   500 g Naturreis, gegart   

Anleitung

  • Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Knoblauch hacken und kurz darin andünsten. Hähnchenbrust grob würfeln, mit gehacktem Thymian, Salz und Pfeffer würzen und 3 Minuten unter Rühren anbraten, bis sie von allen Seiten schön braun sind.
  • Broccoli in Röschen teilen und dazugeben, bei geschlossenem Deckel etwa 2 Minuten garen lassen. 250 ml Brühe hinzugeben und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und abgedeckt etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis Hühnchen und Broccoli gar sind. Speisestärke in die restliche Brühe einrühren und in die Pfanne geben. 1 Minute weiter köcheln lassen, bis die Sauce sämig wird. Den Hühnchen-Broccoli-Mix mit der Sauce über den Reis geben und servieren.
  • Unser Tipp: Kochen Sie Reis vor. Dann können Sie ihn ganz einfach in der Mikrowelle erwärmen