Klassischer Braten

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

7 ProPoints // 5 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  30 min
Garzeit:  70 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  •   800 g Schweinefleisch, mager, für Schweinebraten   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  •   3 Stück (mittel) Karotten/Möhren   
  •   200 g Knollensellerie   
  •   2 Stange(n) (groß) Lauch/Porree   
  • 2 EL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 2 Blatt/Blätter Lorbeer   
  • 3 EL Tomatenmark   
  • 750 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (3 TL Instantpulver)   

Anleitung

  • Schweinebraten mit Salz und Pfeffer würzen. Karotten und Sellerie in Würfel und Lauch in Ringe schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen und alles darin ca. 8 Minuten kräftig anbraten. Lorbeerblätter hinzufügen.
  • Braten herausnehmen, Tomatenmark einrühren, kurz anrösten und mit Gemüsebrühe ablöschen. Braten in den Sud setzen, Bräter schließen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) auf mittlerer Schiene ca. 70 Minuten schmoren lassen.
  • Den Braten, die Lorbeerblätter und einige Gemüsestücke herausnehmen, die Sauce sehr fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Braten in Scheiben schneiden und mit der Sauce und den Gemüsestücken servieren.