Kirsch-Zimt-Parfait

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

ProPoints // 12 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  15 min
Garzeit:  15 min
Weitere Zeit:  750 min
Portionen: 4

Zutaten

  •   2 Stück Zitronen, unbehandelt   
  • 125 ml Wasser   
  • 5 EL Zucker   
  • 1 Glas/Gläser (Abtropfgewicht) Kirschen, süß (Konserve ohne Zucker), (185 g Abtropfgewicht)   
  • 2 Stück Hühnerei, Eigelb   
  • 125 ml Rama Cremefine Zum Aufschlagen   
  •   150 g Fettarmer Naturjoghurt, bis 1,8 % Fett   
  • 1/2 TL Zimt   
  • 1 TL Speisestärke   
  • 100 ml Orangensaft   
  • 4 Kapsel Kardamom   

Anleitung

  • Die Schale einer Zitrone abreiben und beide Zitronen auspressen. 50 ml Zitronensaft, Wasser und 4 EL Zucker aufkochen und bei starker Hitze ca. 12–15 Minuten sirupartig einköcheln, anschließend abkühlen lassen.
  • Süßkirschen abgießen, Saft dabei auffangen. Kirschen auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Eigelb und 1 EL Zucker über einem heißen Wasserbad weiß-cremig aufschlagen. Sirup unterrühren. Eimasse unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen. Cremefine steif schlagen. Joghurt und Zimt zur Eimasse geben, Cremefine gleichmäßig unterrühren.
  • Die Hälfte der Parfaitmasse in eine geeignete Form (700 ml Inhalt) geben und glatt streichen. Kirschen darauf verteilen. Restliche Masse darauf geben und ebenfalls glatt streichen. Form mit Folie abdecken und über Nacht ins Tiefkühlfach stellen.
  • Für die Sauce etwas von dem aufgefangenen Kirschsaft und Stärke glatt rühren. Restlichen Kirschsaft, Orangensaft, Kardamomkapseln und die abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Angerührte Stärke zugeben und unter Rühren andicken lassen. Sauce abkühlen lassen.
  • Parfait ca. 30 Minuten vor dem Anrichten leicht antauen lassen. Kardamom aus der Sauce entfernen. Parfait in Scheiben schneiden und mit der Sauce anrichten.