Kichererbsen-Kürbis-Curry

6 ProPoints // 7 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  30 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  •   500 g Kürbis, Butternut oder Hokkaido   
  •   1 Stück (groß) Zwiebel/n   
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 2 EL Currypaste   
  • 1 TL Kreuzkümmel/Cumin, Samen   
  •   200 g Tomatenpaprika (Glas)   
  •   100 g Linsen, trocken   
  •   400 g Kichererbsen (Konserve)   
  • 2 EL Tomatenmark   
  • 600 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (2 1/2 TL Instantpulver)   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  •   4 EL Fettarmer Naturjoghurt, bis 1,8 % Fett   
  • 4 EL Koriander, frisch   


Anleitung

  • Kürbis und Zwiebel klein schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und beides bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten, bis sie weich sind.
  • Currypaste, Kreuzkümmelsamen, Tomatenpaprika, Linsen, Kichererbsen und Tomatenmark hinzugeben und Brühe angießen. Gut vermengen und bei niedriger Hitze ca. 25–30 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind.
  • Kürbiscurry salzen und pfeffern, mit je einem EL Joghurt und etwas frischem Koriander garnieren und servieren.

 

Enregistrer