Käse-Tomaten-Cannelloni

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

7 ProPoints // 8 SmartPoints2

Zubereitungsdauer:  25 min
Garzeit:  40 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2
Eine typisch italienische Nudelvariante, die hierzulande leider viel zu selten gekocht wird. Ändere das – mit diesen frischen Cannelloni aus dem Ofen!

Zutaten

  •   100 g Rucola/Rauke   
  •   250 g Frischkäse, bis 1 % Fett absolut, mit Kräutern   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 Prise(n) Muskatnuss, gerieben   
  •   8 Stück Cannelloni, trocken   
  •   2 Zehe(n) Knoblauch   
  •   400 g Tomaten, passiert   
  •   200 g Tomaten (Konserve), stückig   
  • 2 EL Tomatenmark   
  • 2 EL Ajvar, scharf   
  • 1 EL Italienische Kräuter, (TK)   
  • 2 EL Käse, gerieben, 45-48 % Fett i. Tr.   
  • 2 EL Zitronensaft   

Anleitung

  • Rucola waschen und trocken schleudern. 70 g Rucola fein hacken und mit Frischkäse verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen, in einen Spritzbeutel geben und Cannelloni damit füllen. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  • Knoblauch zerdrücken. Mit passierten sowie stückigen Tomaten, Tomatenmark und Ajvar verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken. Den Boden einer Auflaufform (28 cm x 24 cm oder 2 kleine Auflaufformen) mit etwas Sauce bedecken. Cannelloni auf die Sauce legen.
  • Cannelloni mit restlicher Sauce bedecken und mit Käse bestreuen.Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen. Cannelloni mit restlichem Rucola bestreuen, mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.