Kartoffelwaffeln mit Apfelmus

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

4 ProPoints // 5 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  30 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4
Waffeln mal anders – freuen Sie sich auf diese Version ganz ohne Mehl!

Zutaten

  •   2 Stück (mittelgroß) Äpfel, süß (z.B. Jonagold)   
  • 100 ml Wasser   
  • 1 TL Zitronensaft   
  • 1 Prise(n) Zimt   
  •   500 g Kartoffeln, mehligkochend   
  •   1 Stück (mittel) Karotten/Möhren   
  •   1 Stück Schalotten   
  •   1 Stück Hühnerei/er   
  •   2 EL Haferflocken, fein   
  •   1 EL Fettarmer Naturjoghurt, bis 1,8 % Fett   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 2 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   

Anleitung

  • Äpfel vierteln, entkernen, schälen und würfeln. Mit Wasser, Zitronensaft und Zimtpulver in einen Topf geben und darin zugedeckt ca. 10 Minuten weich kochen. Apfelwürfel zu Mus zerdrücken.
  • Kartoffeln, Karotte und Schalotte schälen. Kartoffeln und Karotten fein reiben und Schalotte fein würfeln. Mit Ei, Haferflocken und Joghurt verrühren, salzen und pfeffern. Waffeleisen erhitzen, mit Öl auspinseln und darin nacheinander 4 Waffeln backen. Kartoffelwaffeln mit Apfelmus servieren.