Kartoffeltaschen mit Lauchfüllung

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

4 ProPoints // 4 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  30 min
Garzeit:  55 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 10

Zutaten

  •   750 g Kartoffeln, mehligkochend   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 130 g Weizenmehl   
  •   1 Stück Hühnerei/er   
  • 1 Prise(n) Muskatnuss   
  •   1 Stange(n) (groß) Lauch/Porree   
  • 1 EL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  •   150 g Tatar, roh   
  • 2 EL Tomatenmark   
  • 50 ml Wasser   
  • 1 TL Paprikapulver   
  • 1 Stück Hühnerei, Eigelb   
  • 1 EL Milch, fettarm, 1,5 % Fett   

Anleitung

  • Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Kartoffelwürfel abgießen, ausdampfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit 120 g Mehl und Ei verkneten. Masse mit 1 TL Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Arbeitsfläche mit restlichem Mehl bestäuben, Kartoffelteig in 10 Portionen teilen und darauf rund (Ø ca. 10 cm) ausrollen.
  • Backofen auf 190° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 170° C) vorheizen. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Tatar darin krümelig braten. Lauchringe zugeben und weitere ca. 5 Minuten braten. Tomatenmark mit Wasser einrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
  • Lauchmasse auf die Teigkreise geben, dabei die Ränder frei lassen. Teig zusammenklappen und an den Rändern festdrücken. Kartoffeltaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb mit Milch verquirlen und Kartoffeltaschen dünn damit bestreichen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen. Kartoffeltaschen mit Lauchfüllung servieren.