Kartoffelsuppe mit Krabben

3 ProPoints // 4 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  15 min
Garzeit:  25 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 8

Zutaten

  •   800 g Kartoffeln, mehligkochend   
  •   600 g Knollensellerie   
  •   800 g Karotten/Möhren   
  •   2 Stange(n) (groß) Lauch/Porree   
  • 3 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 2000 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (2 EL Instantpulver)   
  • 1 Prise(n) Muskatnuss   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 50 ml Weißwein, halbtrocken   
  • 4 EL Crème légère   
  •   200 g Krabben, küchenfertige Nordseekrabben   
  • 2 EL (gehackt) Petersilie, (frisch oder TK)   

Anleitung

  • Kartoffeln, Sellerie und Karotten schälen und in Würfel schneiden. Lauch waschen und in feine Ringe schneiden. 2 TL Öl in einem Topf erhitzen und Kartoffelwürfel mit Suppengemüse darin ca. 3 Minuten andünsten. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 20 Minuten garen.
  • Suppe pürieren und mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Mit Wein und Crème légère verfeinern. Kurz erhitzen. Krabben abspülen und trocken tupfen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Krabben darin ca. 2 Minuten rundherum braten. Kartoffelsuppe mit Krabben und Petersilie garniert servieren.

 

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer