Kartoffelpuffer mit Lachs-Schnittlauch-Creme

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

13 ProPoints // 13 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  20 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2

Zutaten

  •   350 g Kartoffeln, festkochend   
  •   300 g Karotten/Möhren   
  •   1 Stück Hühnerei/er   
  • 1 EL Weizenmehl   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 2 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  •   150 g Feldsalat   
  •   1 Stück Orangen/Apfelsinen   
  • 1 EL Balsamicoessig, hell   
  • 2 EL Gemüsebrühe, zubereitet, (1 Prise Instantpulver)   
  • 1 Prise(n) Zucker   
  • 4 Scheibe(n) Räucherlachs   
  •   125 g Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett   
  •   3 EL Magerquark   
  • 1 EL Schnittlauch, in Ringen   
  • 1/2 TL Paprikapulver   

Anleitung

  • Kartoffeln und Karotten schälen und beides fein raspeln. Mit Ei und Mehl vermischen, salzen und pfeffern. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen. Darin aus der Hälfte der Kartoffelmasse 4 kleine Puffer ca. 5 Minuten von jeder Seite braten. Puffer im Backofen bei 60° C warm stellen und mit restlichem Öl 4 weitere Puffer braten.
  • Feldsalat waschen und trocken schleudern. Orange auspressen. Für das Dressing Orangensaft, Essig, Brühe und Zucker verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und Dressing über den Salat geben.
  • Räucherlachs in Streifen schneiden. Joghurt mit Quark und Schnittlauchringen verrühren, Lachsstreifen unterheben und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Puffer mit Lachs-Schnittlauch-Creme und Salat servieren.