Kartoffelpuffer mit Lachs-Schnittlauch-Creme

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

10 ProPoints // 10 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  30 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  • 5 Stück Tomaten, getrocknet, ohne Öl, ohne Öl   
  •   2 Stück Schalotten   
  •   1200 g Kartoffeln   
  •   4 Stück Petersilienwurzel   
  •   1 Stück Orangen/Apfelsinen   
  • 1 EL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  •   1 Zehe(n) Knoblauch   
  • 1500 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (2 EL Instantpulver)   
  • 1 Bund Petersilie   
  •   400 g Tatar, roh   
  •   1 Stück Hühnerei/er   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 TL Senf, klassisch   

Anleitung

  • Tomaten in heißem Wasser ca. 20 Minuten einweichen. Schalotten, Kartoffeln und Petersilienwurzeln schälen. Schalotten würfeln. Kartoffeln und Petersilienwurzeln in Stücke schneiden. Orange auspressen.
  • Öl in einem Topf erhitzen und Schalottenwürfel darin glasig dünsten. Knoblauch pressen, mit Kartoffel- und Petersilienwurzelstücken dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Brühe und Orangensaft ablöschen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen. Tomaten abgießen. Petersilie waschen, trocken schütteln und mit Tomaten hacken. Tatar mit Tomatenstücken, Ei, 1 Esslöffel Petersilie, Salz und Pfeffer verkneten und zu 20 kleinen Bällchen formen.
  • Suppe pürieren und mit 2 Esslöffeln Petersilie und Senf verfeinern. Hackbällchen zur Suppe geben und darin ca. 8 Minuten gar ziehen lassen. Kartoffelsuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit restlicher Petersilie bestreut servieren.