Kartoffelauflauf mit Rahmsauce

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

10 ProPoints // 11 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  55 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  •   800 g Kartoffeln   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  •   360 g Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh   
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  •   400 g Erbsen, (TK)   
  •   315 g (Abtropfgewicht) Champignons (Konserve)   
  • 2 Packung(en) Weight Watchers Treffen-Produkte Cream Sauce/Rahmsauce   
  • 100 g Rama Cremefine Wie Crème fraîche   

Anleitung

  • Kartoffeln mit Schale in Salzwasser ca. 20–25 Minuten garen. Putenbrustfilet in Streifen schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Putenbruststreifen darin ca. 3–5 Minuten anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Champignons abtropfen lassen.
  • Kartoffeln abgießen, pellen und in Scheiben schneiden. Kartoffelscheiben abwechselnd mit Putenbruststreifen, Erbsen und Champignons in eine Auflaufform (24 cm x 28 cm) schichten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Rahmsauce nach Packungsanweisung mit 300 ml Wasser zubereiten und mit Cremefine verfeinern. Sauce über den Auflauf gießen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen.