Kartoffel-Steckrüben-Stampf mit Schnitzeln

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

10 ProPoints // 10 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  30 min
Garzeit:  5 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2

Zutaten

  •   700 g Kartoffeln, mehligkochend   
  •   700 g Steckrüben   
  • 800 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (3 TL Instantpulver)   
  •   2 Knolle(n) (mittel) Fenchel   
  •   1/2 Stück Zitronen   
  •   1 EL Fettarmer Naturjoghurt, bis 1,8 % Fett   
  • 1 TL Honig   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  •   160 g Kalbsschnitzel   
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 1 EL (gehackt) Petersilie   
  • 1 Prise(n) Muskatnuss, gerieben   

Anleitung

  • Kartoffeln und Steckrübe schälen, würfeln und in 750 ml Brühe ca. 15 Minuten garen. Für den Salat Fenchel waschen und Fenchelgrün hacken. Fenchel halbieren, die Strünke entfernen und Fenchel in feine Streifen schneiden.
  • Für das Dressing Zitronenhälfte auspressen. 1–2 EL Zitronensaft mit Joghurt, Honig, Fenchelgrün und restlicher Brühe verquirlen, salzen und pfeffern. Dressing mit Fenchelstreifen vermischen. Kalbsschnitzel trocken tupfen, flacher klopfen und in 4 Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Schnitzel darin ca. 3–5 Minuten von jeder Seite braten.
  • Kartoffel- und Steckrübenwürfel abgießen und zerstampfen. Kartoffel-Steckrüben-Stampf mit Petersilie verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Kalbsschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und mit Stampf und Fenchelsalat servieren.

 

 

Enregistrer