Kartoffel-Mangold-Auflauf

Kartoffel_Mangold_Auflauf_600x600[1]
  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

 

 

9 ProPoints  // 10 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  30 min
Garzeit:  35 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten
  • 1000 g Kartoffeln
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Stück Zwiebel/n
  • 1200 g Mangold
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 150 ml Milch, entrahmt, 0,3 % Fett
  • 125 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1/2 TL Instantpulver)
  • 100 ml Rama Cremefine Zum Kochen, 7 % Fett
  • 2 EL Speisestärke
  • 1/4 Prise(n) Kreuzkümmel/Cumin
  • 100 g Gouda 30 % Fett i. Tr. (16 % Fett absolut)

Anleitung
  1. Kartoffel schälen, in Scheiben schneiden und in Salzwasser ca. 12–15 Minuten vorgaren. Zwiebeln schälen und würfeln. Mangold waschen, trocken schleudern und weiße Stiele von den Blättern schneiden. Stiele in feine und Blätter in grobe Streifen schneiden. Kartoffelscheiben abgießen und eine Auflaufform (ca. 20×30 cm) damit auslegen.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel und Mangoldstreifen darin ca. 5–6 Minuten dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen und Kartoffelscheiben verteilen.
  3. Milch mit Brühe und 50 ml Cremefine anrühren, zur Milchmischung geben und unter Rühren aufkochen. Sauce mit Kreuzkümmel verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über das Mangoldgemüse gießen. Kartoffel-Mangold-Auflauf mit Käse bestreuen, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen und servieren.

Enregistrer