Karotten-Nuss-Gugelhupf

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

6 ProPoints // 8 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  45 min
Garzeit:  70 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 16

Zutaten

  •   360 g Karotten/Möhren   
  • 140 g Halbfettmargarine, 39 % Fett   
  • 180 g Zucker   
  • 2 EL Vanillezucker   
  •   2 Stück Hühnerei/er   
  • 330 g Weizenmehl   
  • 2 TL Backpulver   
  • 125 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett   
  • 60 g Haselnüsse, gehackt   
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 1 EL Paniermehl/Semmelbrösel   
  • 60 g Gelee/Marmelade/Konfitüre, kalorienreduziert, Aprikose   

Anleitung

  • Karotten fein raspeln. Margarine, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen und nach und nach die Eier unterrühren.
  • Mehl und Backpulver mischen und esslöffelweise mit Milch unterrühren. 50 g Nüsse und Karottenraspel unterheben. Eine Gugelhupfform mit Öl einfetten, mit Paniermehl ausstreuen und Teig hineinfüllen. Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 70 Minuten backen.
  • Kuchen aus der Form stürzen und etwas abkühlen lassen. Marmelade in einem kleinen Topf oder in der Mikrowelle erhitzen, Kuchen damit bepinseln und mit restlichen Nüssen bestreuen.

 

Enregistrer