Jägersteak mit Wildreis

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

8 ProPoints // 7 Smartpoints 2

Zubereitungsdauer:  25 min
Garzeit:  35 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4
Jägerschnitzel ist nicht umsonst ein echter Klassiker in jedem Gasthaus – bereite ihn zu Hause leicht zu.

Zutaten

  •   800 g Tomaten, frisch   
  •   150 g Fettarmer Naturjoghurt, bis 1,8 % Fett   
  • 2 EL Essig   
  • 1 Prise(n) Zucker   
  • 1 TL Kräuter der Provence   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  •   1 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n   
  •   300 g Pfifferlinge, (ersatzweise Champignons)   
  •   125 g (unzubereitet) Wildreismischung, trocken   
  •   480 g Schweineschnitzel, roh, (4 Stück)   
  • 2 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 375 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1 1/2 TL Instantpulver)   
  •   150 g Frischkäse, bis 1 % Fett absolut   
  • 1 EL Estragon, gehackt   

 

Anleitung

  • Für den Salat Tomaten in Spalten schneiden. Für das Dressing Joghurt mit Essig, Zucker und Kräutern vermengen, salzen und pfeffern. Zwiebel und Pfifferlinge klein schneiden. Anschließend Wildreismischung nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  • 4 Steaks in Öl ca. 5 Minuten beidseitig anbraten, salzen und pfeffern und zur Seite stellen. Zwiebeln und Pilze im Bratensatz ca. 5 Minuten dünsten. Mit Brühe ablöschen und etwas einköcheln lassen.
  • Pilzsauce mit Frischkäse verfeinern und mit Estragon, Salz und Pfeffer würzen. Steaks zur Sauce geben und kurz darin erwärmen. Tomatenspalten mit dem Dressing vermischen. Steaks mit Reis und Salat servieren.